Herzlich willkommen auf der Homepage
der Telemann-Schulen Teublitz

 


Dezember 2019

SET der Klasse 4a

Seit einigen Wochen findet man die Klasse 4a jeden Dienstagnachmittag im Werkraum der Telemann-Schule. Auf dem Stundenplan steht "SET". Bei "Schüler entdecken Technik" kooperieren die Schüler/-innen mit Azubis der Firma Läpple. In verschiedensten Projekten werden die Kinder bereits in diesem Alter an moderne Technik herangeführt. Beim Zerlegen eines Computers betrachten sie dessen Innenleben genauer oder beim Bau eines Wechselblinkers wird präzise gelötet.

November 2019

BIT in Burglengenfeld

Am 27.11.2019 waren die Klassen 8a und 9a beim Berufsinformationstag BIT) in Burglengenfeld. Die von Herrn Gleixner organisierte Fahrt hatte die der MS Bruglengenfeld organisierte Berufsmesse zum Ziel. Dort konnten die Schüler/-innen sich bei über 40 Ausstellern über Berufe informieren oder an Workshops teilnehmen.


Besuch der Buchausstellung des Kindergartens Herz-Jesu

Die Klasse 1c machte sich am 21.11. auf den Weg in den ehemaligen Kindergarten einiger Kinder, um dort die erstellte Buchauststellung zu besichtigen. Die Kinder freuten sich mit ihrer Lehrerin Frau Feuerer sehr, die liebevoll gestaltete Buchauststellung des Kindergartens zu betrachten, aber auch, den ehemligen Kindergarten einmal wieder zu besuchen.


Präventionstheater "Von Gras zu Chrystal" Klasse 7-9

Am 13.11. waren die Klassen 7a, 8a und 9a in Burglengenfeld, um sich dort ein besonderes Theaterstück anzuschauen. Dieses thematisierte Drogen und ihre Auswirkungen. Alle Schüler/-innen waren von der Thematik gefesselt und begeistert.


Besuch des Amtsgerichts in Schwandorf 7a

Am 05.11.2019 besuchte die 7a gemeinsam mit ihren Lehrern Herr Hirmer und Frau Heinke das Amtsgericht in Schwandorf. Eine richtige Gerichtsverhandlung durfte live miterlebt werden. Da die Sitzung öffentlich war, konnte die Klasse als Zuschauer im hinteren Bereich des Sitzungssaals Platz nehmen. Gegenstand der Verhandlung war ein Körperverletzungsdelikt. Die Schüler/-innen erhielten Einblick in den Ablauf einer solchen Verhandlung und staunten über den langen zeitlichen Rahmen, den solch eine Verhandlung mit Zeugenaussagen einnimmt. Leider kam es an diesem Tag noch zu keinem Urteil, weil der Angeklagte selbst bei der Verhandlung nicht anwesend war. Die nächste Sitzung wurde auf 2020 verschoben.


Oktober 2019

Autorenlesung Herr Bombelmann


Am 16. Oktober erhielten die Schüler der Telemann-Grundschule einen besonderen Besuch. Herr Bombelmann kündigte sich an. Im Laufe des Vormittags konnte jede unserer Grundschulklassen den Autor der Kinderbücher über Herrn Bombelmann, Wolfgang Lambrecht treffen und durfte bei der Autorenlesung sein Buch kennenlernen. Die Organisatorin Frau Lachner freute sich, dass alle Kinder begeistert den spannenden Geschichten lauschten.

Wandertag

  • IMG_0339
  • IMG_0340
  • IMG_0341

Den Freitag nach dem Tag der deutschen Einheit nutzten einige Klassen der Telemann- Grund- und Mittelschule für eine Wanderung im Städtedreieck. Während bei traumhaftem Wanderwetter einige Klassen die Eselweiher anzielten und manche sich Richtung Burglengenfeld aufmachten, war das Ziel der 5a und 6a das Landschaftskino in Premberg. Dort entstanden diese tollen Panorama-Aufnahmen.

September 2019

Zu Fuß zur Schule

Unsere Grundschule beteiligte sich unter Regie von Fr. Reichert im Aktionszeitraum 16.-27. September an „Zu Fuß zur Schule“. Jedes Kind bekam „Belohnugsfüßchen“, wenn es mit dem Roller, Rad oder zu Fuß zur Schule kam. Damit achtet man nicht nur auf den Klimaschutz, sondern tut ganz nebenbei auch etwas für die eigene Gesundheit. Insgesamt kamen in diesem Zeitraum 1073 Kinder „zu Fuß“ zur Schule.